Altersvorsorge

Altersvorsorge ist so individuell wie der Mensch, der sie braucht

Ein Blick in die persönliche Zukunft sollte die Risikobsicherung der aktuellen Lebenssituation begleiten. Dabei sind wirtschaftliche sowie gesellschaftliche Tendenzen wie sinkende Rentenleistungen und steigende Lebenserwartung ausschlaggebend für Maßnahmen zur Vorsorge im Alter.

Die konzeptionelle Beratung von Susanne Berger ermittelt zunächst den aktuellen Stand:

  • Welche Rentenansprüche gibt es?
  • Welche zusätzlichen Versicherungen wurden bereits abgeschlossen?
  • Wann soll die Rentenzeit beginnen?
  • Wie sieht die steuerliche Situation heute und wie im Rentenalter aus?

Diese Voraussetzungen sowie Ziele und Wünsche der Kunden strukturieren den Vorsorgeplan.

Konzeptionelle Beratung ist nachhaltig

Susanne Berger nutzt die breite Produktpalette deutscher und auch ausländischer Versicherer sowie deren Produkte und filtert daraus die passende Lösung.
Der Vorsorgeplan wird gemeinsam mit dem Kunden entwickelt und ist

  • flexibel
  • transparent
  • nachvollziehbar
  • nachhaltig
  • steuerlich begünstig, wenn möglich und gewünscht.

Und sollte sich etwas ändern? Susanne Berger kümmert sich persönlich darum: Sie hält ihre Kunden bei gesetzlichen Veränderungen genauso auf dem Laufenden, wie bei verbesserten Konditionen. Dazu ist sie als eigenständige Maklerin übrigens verpflichtet.